Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Quickborn | VHS

Workshops für die Zeit nach dem Schulstart

Quickborn (em) Die VHS Quickborn hat zum Schulstart zwei Workshops für Schülerinnen und Schüler im Programm, um gleich zu Beginn des neuen Schuljahres einen guten Einstieg zu fördern.

Ein Workshop für Schülerinnen und Schüler ab weiterführender Schule
Die beliebte Fachdozentin Frauke Mohr bietet am Samstag, 14. August, 11 bis 15 Uhr, einen Workshop zum „gerne und gut lernen“ an und erklärt: “Dieser Workshop zeigt verschiedene Lern- und Arbeitstechniken, die das Lernen leichter und vor allem effektiver machen sowie Vorschläge zur Lernplanung und verschiedene Lernmethoden - beispielsweise die Spickzetteltechnik für den Einsatz als Lernhilfe. Die Schülerinnen und Schüler erhalten Anleitungen zum stressfreien, selbstständigen Lernen und zur Steigerung der Konzentrationsfähigkeit. Ein Themenüberblick: Was braucht mein Gehirn zum optimalen Lernen? Welcher Lerntyp bin ich? Lernorganisation und Lernplan, verschiedene effektive und einfache Lernstrategien, ideale Hausaufgabenstrukturierung und richtig Lernen für Klassenarbeiten und Klausuren.“ Kursnummer: 1206, 29€ Entgelt.

Gedächtnistricks für Kinder von 8-12 Jahren
Mit einem Kompaktkurs über sechs Termine mit Start ab Mittwoch, 25. August, 16 bis 17.30 Uhr, möchte Frauke Mohr für mehr Freude und Selbstvertrauen beim Lernen werben und mit den Methoden der Gedächtniskünstlerinnen und -künstler Lernstoff leicht aufnehmen und abrufen lernen. Mohr erläutert: „Durch die Anwendung der Memotricks wird das visuelle und auditive Gedächtnis trainiert, das assoziative Denken gefördert und die Fantasie und Kreativität angeregt. Die Schülerinnen und Schüler können die Merkfähigkeit ihres Gehirns steigern und die Konzentrationsfähigkeit verbessern. Dadurch fällt das Lernen der manchmal abstrakten und uninteressanten Lerninhalte viel leichter, macht Spaß und bringt nachhaltige Erfolge! Das Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten wird so gestärkt und jede Schülerin und jeder Schüler kann das eigene Potenzial voll entfalten.“

Der Kurs besteht aus sechs aufeinander aufbauenden Kurseinheiten, in denen fünf unterschiedliche Memotricks gelernt werden. In der sechsten Einheit werden einige Tricks wiederholt, um eine nachhaltige Verankerung im Gehirn zu erreichen. Jede Kurseinheit enthält eine Traumgeschichte und eine Muntermachübung, die das Gehirn entspannen und bereit für die Aufnahme neuer Lerninhalte machen. So wird das Lernen mit positiven Emotionen verknüpft und Stress reduziert. Außerdem beinhaltet jede Einheit Fragen und Übungen zum Vertiefen des Gelernten und Trainingsübungen zum Mitmachen, die zu Hause durchgeführt werden können. Mit einer lustigen Geschichte, welche die Schülerinnen und Schüler in das Reich der Gedächtnistricks mitnimmt, werden die Inhalte spielerisch vermittelt. Kursnummer: 1202, 46,50 Entgelt.

Nähere Infos auf der Website: www.vhs-quickborn.de, Fragen gern an vhs@quickborn.de, sowie eine telefonische Beratung unter 04106-6129960 wird ebenfalls angeboten. Zusätzliche Angebote wie: Relax! Entspannungsworkshop für Eltern und ihre Kinder oder der Konzentrationsworkshop für Eltern und Schüler der 3. und 4. Klasse im November befinden sich ebenfalls bereits auf der Website.

Für die Präsenzangebote liegt ein Hygienekonzept vor, die Angebote finden in der VHS im Forum, Bahnhofstr. 112 statt.

Foto: Angebote zum Schulstart im August für Schülerinnen und Schüler bei der VHS Quickborn.
Quelle: Pexels

quickborn VHS
VHS Quickborn
VHS Quickborn
Bahnhofstr. 112
25451 Quickborn
Tel.: 04106 / 612 99 60
E-Mail: info (at) vhs-quickborn.de
www.vhs-quickborn.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute