Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Quickborn | VHS

Kunstausstellungen – Besichtigung nur mit Termin!

Quickborn (em) Pünktlich zum Semesterstart bietet die VHS Quickborn in Ihren Räumen im Forum, Bahnhofstr. 112, zwei Künstlerinnen den Rahmen, Ihre sehr sehenswerten Werke zu zeigen.

Die bekannte Künstlerin Regina Bubert zeigt wunderschöne Aquarelle und dazu mehrere großformatige Acrylbilder in der ersten Etage. Die studierte Grafikdesignerin und Illustratorin betreibt die beliebte Malschule Werkstatt 119 in Bönningstedt und bietet nun auch in einer Kooperation mit der VHS Quickborn demnächst Aquarellworkshops an. Termine folgen.

Die zweite Etage zeigt verschiedene Acryltechniken zum Thema: Maritimes und Fabelhaftes der Künstlerin Susanne Mohr, welche auch als Shantiyogadozentin bei der VHS Quickborn tätig ist.
Sie sagt: „Malen hält mich im Fluss und im Kontakt mit meinem Inneren.“ Die sehr schönen Werke sind auf Keilrahmen oder Papier und zeigen eine große technische Vielfalt, Können und Farbfreude.

In den zahlreichen coronabedingten Lüftungspausen der Kurse haben die VHS-Kursteilnehmenden die Gelegenheit, diese Werke zu bestaunen und Interessierte, die nicht bereits Kursteilnehmende sind, können sich gern einen Termin für die Besichtigung bei der VHS Geschäftsstelle holen. Die Ausstellungen werden das ganze Semester bis ins neue Jahr zu sehen sein.

Anmeldung erforderlich bei VHS Quickborn, 04106-6129960, vhs@quickborn.de.

quickborn VHS
VHS Quickborn
VHS Quickborn
Bahnhofstr. 112
25451 Quickborn
Tel.: 04106 / 612 99 60
E-Mail: info (at) vhs-quickborn.de
www.vhs-quickborn.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute