Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Quickborn | VHS Quickborn

Literaturkreis der VHS und die Schreibwerkstatt starten wieder

Quickborn (em) Die VHS Quickborn bietet ab Freitag, 5. August, 09.30 bis 11 Uhr, einen interessanten Literaturlesekreis an, der sich zu einer geselligen Buchbesprechung und zum intensiven Austausch trifft. Dieser Kreis von an Literatur Interessierten trifft sich an fünf Terminen - einmal im Monat - in den schönen Räumlichkeiten im Forum, um Eindrücke und Meinungen über das Gelesene auszutauschen.

„Wichtig ist nicht, dass alle einer Meinung sind, sondern dass möglichst viele Aspekte eines Werkes herausgearbeitet und erörtert werden“, betont die Dozentin, Irene Lühdorff.

Folgende Literaturliste ist geplant:
- 05.08.2022 Isabelle Autissier, Herz auf Eis (Goldmann)
- 02.09.2022 Julian Barnes, Vom Ende einer Geschichte (btb)
- 07.10.2022 Zsuzsa Bánk, Der Schwimmer (Fischer)
- 04.11.2022 Ursula März, Tante Martl (Piper)
- 02.12.2022 Marco Balzano, Ich bleibe hier (Diogenes)

Weitere Texte nach Absprache mit den Teilnehmenden.
Kursentgelt: 45€, Kursnummer: 2100.

Schreibwerkstatt: Kreatives Schreiben – Wer hat Lust?

Ab Mittwoch, 7. September, 09.30 bis 11 Uhr trifft sich eine interessierte Gruppe von Hobbyschreiberinnen und Hobbyschreibern in der VHS im Forum. Die Dozentin Irene Lühdorff erklärt: „Es ist erstaunlich: dieser Kursus besteht länger als fast alle anderen Kurse der Quickborner Volkshochschule – und es gibt immer noch Themen, die unsere Fantasie anregen! Ein Stichwort lässt persönliche Erlebnisse und Ereignisse aus der Erinnerung auftauchen oder verführt dazu, eine Geschichte zu erfinden, vielleicht sogar ein Märchen zu schreiben. Das kann in Prosa sein oder in Versen, humorvoll oder nachdenklich – die Behandlung eines vorgeschlagenen Themas ist jedem freigestellt – „Thema verfehlt“ gibt es nicht. So entstehen sehr individuelle Texte, die vorgelesen werden und zu Gesprächen einladen“, erklärt Irene Lühdorff.

Kursnummer: 2102, 12 Termine, wöchentlich, Kursentgelt: 88€.

Kontakt und Info: vhs Quickborn, 04106-6129960, vhs@quickborn.de, Anmeldung direkt zur den Kursnummer 2100 und 2102 unter: www.vhs-quickborn.de.

Foto: VHS Quickborn bietet zwei schöne Literaturangebote an. Quelle: pexels

quickborn VHS Quickborn
VHS Quickborn
VHS Quickborn
Bahnhofstr. 112
25451 Quickborn
Tel.: 04106 / 612 99 60
E-Mail: info (at) vhs-quickborn.de
www.vhs-quickborn.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute