Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Quickborn | VHS Quickborn

VHS-Lehrgang: Antiquitätenfachfrau - Antiquitätenfachmann

Quickborn(em) Die VHS Quickborn plant ein neues Wissensgebiet als Fernlehrgang und auch als Kompakt-Präsenzlehrgang im späten Frühjahr 2021: Antiquitäterin - Antiquitäter - Händlerin und Händler für Rares und Schönes! In dem Fernlehrgangsformat lernen die Interessierten in 12 Monaten bei circa 6-8 Stunden pro Woche Zeiteinsatz alles Wissenswerte rund um die Fragen:

Woran unterscheiden Sie Echtes von Unechtem und Trödel von Antikem? Welche Sammelleidenschaften für besondere Gegenstände sind gefragt, wie lassen sich Raritäten entdecken?

Die Teilnehmenden lernen Schritt für Schritt echte Antiquitäten zu erkennen, zu taxieren und zu erwerben.

Dieser Fernkurs ist ideal für alle, die Antiquitäten lieben, ob nun als Händlerin und Händler oder als Käuferin oder Käufer von Kunst und Antiquitäten für die eigene Wertanlage.

Bei unverbindlichem Interesse freut sich die VHS Quickborn auf eine Nachricht unter: vhs@quickborn.de.

Das Informationsmaterial wird im Frühjahr unverbindlich versendet! Sobald die Möglichkeiten für einen Präsenzlehrgang geboten sind, werden die Termine genannt.

Buchung des Fernlehrgangs unter www.vhs-quickborn.de zur Kursnummer 69000, Info unter: 04106-6129960, Lehrgangsentgelt: 270 Euro für den Fernkurs.

Foto: Quelle pexels

quickborn VHS Quickborn
Navigation
Termine heute