Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Quickborn | Kulturverein Quickborn

Abi Wallenstein & Boogielicious im Kamphuis

Quickborn (em) Der Kultur-Verein wartet mit Sommer-Jazz Highlights in Quickborn auf. Nachdem Abi Wallenstein und Boogielicious im letzten Jahr schon den Sommer-Jazz des Kultur-Verein grandios gestaltet haben, kommt die Formation nun gleich mit zwei kompletten Programmen zu einem Soul & Blues Weekend nach Quickborn in die Jazz-Kultstätte Kamphuis.

Am Samstag, den 13. August 2022, von 19:00 Uhr bis 22:00 wird es bluesig, und am Sonntag, den 14. August 2022, von 11:00 bis 14:00 Uhr wird es soulig werden.

Mit dem 1945 geborenen Abi Wallenstein, den man als „Vater der Hamburger Blues-Szene“ und „Lebende Legende des Blues“ bezeichnet, können wir einmal mehr einen der bedeutendsten Vertreter dieses Genres bei uns begrüßen. Es gibt kaum einen großen Namen, mit dem er nicht auf der Bühne gestanden hätte, sei es Joja Wendt, Vince Weber, Inga Rumpf oder Axel Zwingerberger oder als Support für internationale Größen wie Joe Crocker, Fats Domino. Christy Moore oder Robben Ford. Blues-, Boogie- und Jazz-Festivals in Ascona, Monopoli, Aurillac, Wien oder Torun (Polen) haben diesen Ausnahmemusiker als Gast erlebt. Heute spielt er aktiv in wechselnden Formationen. Bei uns mit den Bougielicious, mit denen er 2020 als neue CD „Live & Pure“ eingespielt hat. „Nun erleben wir ihn in Quickborn erneut und freuen uns an zwei Tagen auf tolle Musik“ (Johannes Schneider).

Bougielicious - das sind Dr. Bertram Becker an der Mundharmonika (Manager von Seydel, der ältesten Mundharmonika-Fabrik der Welt), Eeco Rijken Rapp am Klavier (Jazz- und Blues-Award Gewinner der Niederlande) und David Herzel, Schlagzeug und Perkussion (Kreativpreisträger Deutschland), die schon mit Leuten wie Paul Kuhn, Klaus Doldinger, Inga Rumpf, Gottfried Böttger, Ulrich Tukur und anderen auf Tour waren.

„All in all, es verspricht, ein besonderes Wochenende des Jazz zu werden“.
Das Ganze ist eine Veranstaltung des Kamphuis in Zusammenarbeit mit dem Kultur-Verein und findet in und um das Kamphuis in der Kampstraße 57 statt.

Der Eintritt beträgt pro Veranstaltung € 25,00 und im Abo für beide Konzerte € 40,00. Vorverkauf und Reservierung im „Kamphuis“, Telefon 04106 612632, E-Mail >derquickborner@t-online.de<

Foto:Bougielicious mit Abi Wallenstein ©Bougielicious

quickborn Kulturverein Quickborn
Navigation
Termine heute