Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Quickborn | Kulturverein Quickborn

St. Patricks-Day im Kamphuis

Quickborn (em) St. Patrick, Schutzpatron der Iren, wird weltweit am 17. März eines jeden Jahres gefeiert und taucht den Tag in Grün. So in diesem Jahr auch - zum ersten Male - in Quickborns Kult-Kneipe. Nachdem es uns die Viren 2020 und 2021 verwehrt haben, wechselt am Donnerstag, den 17. März 2022 um 19:00 Uhr im Kamphuis, Kampstraße 57, alles zu Irish-Green mit Guinness Stouts und irischer Folklore.

Den musikalischen Part gestalten Euan Johnston und Andrew Gordon, Urgesteine und Weltreisende in Sachen irischer und schottischer Folklore, die spontan zusagten und eigens für dieses Ereignis von der Insel nach Quickborn eilen. Die beiden Freunde kennen sich schon seit fast 20 Jahren und sind seit 2016 als Duo unterwegs. Ihr Programm zeugt von großer Leidenschaft für die irische und schottische Folklore, die durch Begleitung von Gitarre und den Rhythmus der Bodharn perfekt unterstrichen wird.

Beide sind den Quickborner Freunden der Veranstaltungsreihe „Kult-Donnerstag im Kamphuis“ schon von ihrem großen Auftritt im September 2020 bekannt, als die Viren eine kurze Pause machten.

„Wir sind sicher, es wird wieder einmal mehr ein besonderes Ereignis in der Kultkneipe“. Die Wirtsleute Kristine und Olaf Pralle sorgen für Guinness und Flair.

Corona bedingt sind die Plätze begrenzt. Der Eintritt beträgt € 25,00. Der Vorverkauf im Kamphuis hat begonnen. Kartenreservierungen sind auch per E-Mail unter >derquickborner@t-online.de< möglich. Es gelten die zum Zeitpunkt des Konzertes gültigen Corona-Bestimmungen

Foto: ©Andrew Gordon

quickborn Kulturverein Quickborn
Navigation
Termine heute