Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Quickborn | Kulturverein Quickborn

Lucy van Kuhl „Dazwischen“ Klavier – Chanson – Kabarett

Quickborn (em) Mit Lucy van Kuhl kommt am 31.Oktober 2021 erstmalig eine der hervorragenden Kabarettistinnen und Trägerin des renommiertesten Kabarett-Preises Deutschlands, dem „ScharfrichterBeil 2019“, erstmalig nach Quickborn. Der Titel ihres Programm: „Dazwischen“, für Klavier, Chanson und Kabarett.

Wir sind oft „dazwischen“. Pasta oder Pizza, Samsung oder Apple. Bleibe ich bei meinem Partner oder will ich was Neues? Arbeite ich noch oder lebe ich schon. Als Sklaven unserer Zeit hetzen wir von Termin zu Termin und schieben manchmal Menschen und Hamburger einfach dazwischen. In Ihrem neuen Programm zeigt Lucy van Kuhl das der „Dazwischen“ Zustand etwas aufregendes hat. Auf Ihre humorvoll nachdenkliche Art erzählt und besingt sie Situationen aus dem Leben. In ihren sensiblen Chansons und knackig-pointierten Kabarett-Liedern bringt sie‘s auf den Punkt.

Seit 2018 ist sie in Konstantin Weckers Label „ Sturm und Drang“ unter Vertrag, der von ihr sagt „Lucy van Kuhls Art zu musizieren begeistert mich, ihre Worte sind poetisch und ironisch. Sie schafft ausdrucksstarke Bilder und setzt sie musikalisch ganz zauberhaft um.“

Presseberichte beschreiben ihre Auftritte mit: „Befeuert die Lust auf Livekultur“, „Für Herz und Hirn“, „Fliegen durch den Alltag“

In Ihrem eng getackteten Kalender mit Auftritten u. A. in der Münchener Lach- und Schließgesellschaft, war Platz für den Kultur-Verein in Quickborn, der diese Gelegenheit gerne wahrnimmt, um auch diesem feinen Genre der Kunst in unserer Stadt Raum zu geben.
Am Sonntag den 31. Oktober 2021 um 18:30 Uhr tritt Lucy van Kuhl im Artur-Grenz-Saal auf. Der Eintritt kostet € 20,00. Karten gibt es im Vorverkauf oder Reservierung in der Buchhandlung Theophil, Am Freibad 4 a, Telefon 04106 66464, E-Mail >buchhandlung.theophil@t-online.de<. Es gilt die 3-G Regelung, (geimpft, genesen, getestet). Bitte halten Sie das entsprechende Dokument beim Eintritt bereit.

Foto: © Paul Zimmer

quickborn Kulturverein Quickborn
Navigation
Termine heute