Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Quickborn | Jugend Brassband Quickborn

Erste Outdoorprobe nach 14 Wochen Shutdown

Quickborn (em) Mitte März, zwei Wochen vor dem großen Konzert „PrimeTime“, war plötzlich Schluss mit lustig. Keine Proben mehr erlaubt, Konzert zuerst auf August nun auf März 2021 verschoben, Absage sämtlicher Auftritte, darunter auch das dreitägige Volksfest in Malchow und die Konzertreise zum großen Weinfest nach Bernkastel Kues. Wahrlich eine sehr außergewöhnliche Situation und ebenso große Herausforderung für die Jugend Brassband Quickborn.

Heike Prieß von der Jugend Brass Band beschreibt die Situation. „Von Woche zu Woche versucht man das Beste daraus zu machen, wartet auf neue Entscheidungen der Landespolitik und hofft auf endlich auch einmal Lockerungen für Musikvereine, deren Lobby eben nicht sehr groß zu sein scheint. Nach ein paar Wochen Pause haben wir angefangen kleine musikalische Aufgaben an unseren Nachwuchs zu senden und Unterricht per Video-Zoom angeboten. Es wurde sogar ein kleines #stayathome-Video mit dem Titel Dance-Monkey erstellt, was allen viel Spaß bereitet hat. Vorstandssitzungen und sogar die Jahreshauptversammlung fanden per Zoom statt.

Vor zwei Wochen dann endlich das Go, outdoor mit Abstand auf dem Schulhof zu proben. Alle hatten sich schon darauf gefreut und dann ein mega Regenschauer, sodass alles abgesagt werden musste. An diesem Freitag war es dann aber endlich soweit und wir konnten zum ersten Mal nach 14 Wochen wieder gemeinsam ein paar Titel spielen und mit unseren Anfängern trainieren. Das hat allen viel Spaß gemacht und war vor den großen Sommerferien jetzt aber auch dringend notwendig. Wir hoffen nun nach der Absage des Eulen- und Schützenfestes wenigstens noch ein paar Laternenumzüge begleiten zu können, um ein wenig Geld in die Vereinskasse zu bekommen und uns dann über den Winter erneut auf unser Konzert vorzubereiten.

Das soll nach Corona natürlich genauso perfekt gelingen, wie wir es kurz vor dem Shutdown schon fleißig einstudiert hatten. Nach den Ferien hoffen wir wieder einen normalen wetterunabhängigen Probebetrieb durchführen zu dürfen. Wer uns mal besuchen möchte oder vielleicht Lust hat mitzumachen, findet uns freitags ab 18Uhr outdoor am Dietrich Bonhoeffer Gymnasium.“

Foto: Holger Heinke

quickborn Jugend Brassband Quickborn
Navigation
Termine heute