Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Quickborn | Freunde der Kammermusik

Auftakt der Konzertsaison

Quickborn (em) Obwohl das Eulenfest coronabedingt dieses Jahr ausfällt, laden die „Freunde der Kammermusik“ zu ihrem traditionellen Eulenfestkonzert ein. Am 14. September um 19.30 Uhr gastiert Albers Ahoi! im Artur-Grenz-Saal, Am Freibad 7, Quickborn, der Comenius-Schule. Karten für das Konzert, zu 25 Euro für Nichtmitglieder, 20 Euro für Mitglieder und 10 Euro ermäßigt, sind an den üblichen Vorverkaufsstellen erhätlich.

„Aufgrund der aktuellen Lage wird keine Abendkasse angeboten wird. Zudem wird die Veranstaltung ohne Konzertpause und ohne Catering stattfinden.

„Wir alle hoffen auf bessere Zeiten. Lassen sie sich trotzdem von fünf jungen brillanten Musikern in die Welt der Seemannslieder entführen, die von der ewigen Sehnsucht nach Freiheit und Ferne, irgendwo zwischen Hamburg und Haiti, handeln. Die waschechten Jungs von der Waterkant sind großartige Varietèkünstler und hauchen den alten Hits von Hans Albers , wie z.B. „Auf der Reeperbahn nachts um halb eins“, „Oh Signorina“ und „Nimm mich mit Kapitän“, mit viel Witz und reichlich Seemannsgarn neues Leben ein.“

Zu diesem maritimen Auftakt der Saison der „Freunde der Kammermusik Quickborn“ und folgenden Konzertveranstaltungen finden Interessierte unter www.kammermusik-quickborn.de noch mehr Informationen.

Vorverkaufsstellen: Goethe Apotheke im Harksheider Weg 99, Buchhandlung Theophil Am Freibad 4a, AKN Sevice Center Bahnhofstraße 114).

Foto: Kammermusik Quickborn

quickborn Freunde der Kammermusik
Navigation
Termine heute