Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Quickborn | CDU

Prophetenseesiedlung: Entspannung der Parksituation

Quickborn (em) Auf Anregung eines Anwohners hat die CDU-Fraktion Kontakt zur Verwaltung aufgenommen und es sind neue Kfz-Stellplätze geschaffen worden. In verkehrsberuhigten Bereichen ist das Parken nämlich nur auf gekennzeichneten Flächen zulässig. In der Vergangenheit musste für diese Erkenntnis schon mancher ein „Ticket löhnen“.

Nun hat die Verwaltung sechs neue Parkplätze markiert und so für Entlastung der Anwohner gesorgt. Weitere Flächen in dem Wohngebiet sollen folgen. Die CDU bedankte sich für die Maßnahme bei der Verwaltung.

Die geplanten neuen Stellplätze in der Nähe  der Johanniter-KITA Quickelbü, über die bereits der zuständige Fachausschuss mehrheitlich entschieden hatte, sollen Anfang 2022 gebaut werden. Eine Ausschreibung dazu erfolgt in diesem Jahr.

Robert Hüneburg (CDU), zu dessen Wahlkreis die Siedlung gehört und der auch Mitglied im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt ist, freut sich über die guten Neuigkeiten: „Für die Anwohner der Siedlung ist das eine gute Entwicklung, die mittelfristig zu den Bring- und Abholzeiten in der KITA eine deutliche verkehrliche Verbesserung sein sollte.“

quickborn CDU
Navigation
Termine heute