Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Quickborn | CDU

CDU will Quickborns historischen Kern bewahren

Quickborn (em) Quickborn ist nicht gerade reich an architektonischen Höhepunkten. Die wenigen interessanten und ansehnlichen Gebäude stehen überwiegend noch im Bereich Pinneberger und Kieler Straße, dem historischen Zentrum aus Quickborns Gründerzeit. Aber auch wenn die Kieler heute nur noch den „Charme“ einer Durchgangsstraße versprüht, kann man stadtplanerisch sehr viel verbessern und wieder Bedeutsames erreichen.

Die mit breiter Bürgerbeteiligung und großer Zustimmung entwickelte „Studie Kieler Straße“ zeigt hierzu einige Möglichkeiten auf.

Die CDU Quickborn will diese Möglichkeiten jetzt umsetzen und hat dazu einen entsprechenden Antrag in den Ausschuss für Stadtplanung und Umwelt (ASU) eingebracht: Quickborns Magistrale soll wieder zu einem Anziehungspunkt werden, für Geschäftsleute und ihre Kunden, für Spaziergänger und Durchfahrer. ASU-Mitglied Robert Hüneburg erläutert hierzu: „Um der Kieler Straße und damit der Stadt Quickborn wieder eine besondere Identität zu geben, empfiehlt die Studie klar den Erhalt und sogar die Hervorhebung der historische Bausubstanz.“

Damit positioniert sich der Christdemokrat für die weitgehende Umsetzung der Studienergebnisse. Hüneburg führt hierzu aus: „Anders als andere Fraktionen wollen wir nicht einfach den durchoptimierten Bau von charakterlosen Geschosswohnungen und damit die Abrissbirne für Quickborns Historie!“ Dabei sei die Studie keine „genaue Bedienungsanleitung“, sondern müsse in allen Details noch ausgearbeitet werden. „Für erste Details insbesondere zur Verbesserung der Verkehrssituation für Fußgänger und Radfahrer haben wir bereits eine Reihe von Folge-Anträgen eingereicht“, so Hüneburg weiter. Er freut sich auf rege Bürgerbeteiligung im ASU am Do., 04.03.2021, alle Zugangsmöglichkeiten hierzu findet man auf der Homepage der Stadt.

Foto: © CDU Quickborn

quickborn CDU
Navigation
Termine heute