Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Quickborn | Bürgerhaus Ellerau

Kiez-Duo: Gut gelaunt, garstig und gemein am 5. Oktober

quickborn Bürgerhaus Ellerau
Ellerau (rj) Offiziell heißen sie Christoph Dompke und Christian Willner. Doch bekannt geworden sind sie als Comedy-Duo Emmi und Herr Willnowsky, die den schlechten Geschmack zur Kunstgattung erhoben haben. Beweis gefällig? Dann am Sonnabend, 5. Oktober, nichts wie hin ins Bürgerhaus Ellerau.

Das Pärchen wider Willen stellt um 19.30 Uhr ihr Programm „Staying Alive in concert“ vor. Und zeigt einmal mehr, dass beide wie ein Unfall sind: Es ist schlimm, aber man muss immer wieder hinsehen. Nach ihrem großen Erfolg „Alive in Concert“ sind die beiden wieder unterwegs, gut gelaunt, garstig und gemein wie eh und je. „Staying Alive in Concert“ ist wie das Vorgänger-Programm eine Mischung aus Emmi- und Herr Willnowsky-Klassikern, fiesen Gags und bekannten Songs mit neuen Texten, darunter Udo Jürgens’ „Ich weiß, was ich will“, eine eigenwillige Version des „Säbeltanzes“ und ein Medley mit Liedern des „berühmtesten deutschen Komponisten“.

Wer kann das nur sein? Auf vielfachen Wunsch gibt’s dann endlich wieder Emmis etwas andere Version des Juhnke-Klassikers „My Way“ zu sehen, sehr zum Missvergnügen von Herrn Willnowsky, der lieber ohne seine Angetraute auf der Bühne stünde, dafür umso mehr in den Untiefen des menschlichen Humors gründelt.
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute