Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Quickborn | Stadt Quickborn

Oliver Lück liest „Flaschenpostgeschichten“

Quickborn (em) Am Freitag, 12. Mai um 19.30 Uhr liest Oliver Lück in der Stadtbücherei Quickborn aus seinem Buch „Flaschenpostgeschichten“.

In Zeiten von Facebook, Twitter oder WhatsApp-Gruppen wirkt eine Flaschenpost wie ein Relikt aus uralter Zeit – dabei ist sie genau das Gegenteil: Eine Flaschenpost ist zeitlos. Und grenzenlos. Sie ist wie ein Schatz. Wie eine Zeitkapsel hütet sie Wünsche, Hoffnungen und Träume. Sie hält Momente fest und nimmt sie mit – manchmal nur ein paar Tage, meist viele Jahre, oft für immer. Wer einen Brief schreibt, diesen in eine Flasche steckt und ins Meer wirft, schickt seine Gedanken auf eine ungewisse Zeitreise. Zwei Jahre ist Oliver Lück durch die Länder der Ostsee gereist. Ausgangspunkt ist eine Frau in Lettland, die am Strand vor ihrer Haustür fast 40 Flaschenpostbriefe gefunden, allerdings nie eine Antwort geschrieben hat. Das hat Oliver Lück getan.

Er wollte wissen, wer hinter den Nachrichten aus dem Meer steckt. Und seine Recherche nimmt ungeahnte Ausmaße an: Er trifft Schriftsteller und Erfinder, Meeresforscher und Strandpolizisten. Immer mehr Flaschenpost taucht auf. Und hinter jedem Brief stecken ein Mensch und seine Geschichte. Am Ende hat Oliver Lück eine Auswahl von fast 300 Briefen. Er taucht ein in ein Meer voller Geschichten, die zeigen, wie die Ostsee auf ungewöhnliche Weise Menschen verbindet. Die spannendsten Erzählungen hat er in „Flaschenpostgeschichten“ zusammengefasst und präsentiert eine Auswahl in seiner Lesung, unterstützt durch Fotomaterial seiner ungewöhnlichen Reise.

Der Eintritt kostet 7 Euro. Karten sind im Vorverkauf in der Stadtbücherei und in der Buchhandlung Theophil sowie an der Abendkasse erhältlich. Oliver Lück, Jahrgang 1973, ist Journalist und Fotograf und lebt in Henstedt-Ulzburg. Mehr unter: www.lueckundlocke.de

Flaschenpostgeschichten
Von Menschen, ihren Briefen und der Ostsee
Rowohlt Verlag, 256 Seiten, 32 Bildseiten 9,99 Euro
ISBN: 978-3-499-63085-9

quickborn Stadt Quickborn
Stadt Quickborn
Stadt Quickborn
Rathausplatz
25451 Quickborn
Tel.: 04106 / 611 - 0
Fax: 04106 / 611-400
E-Mail: info (at) quickborn.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen