Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Quickborn | St. Marien

Neuer Pfarrer in der Kirchengemeinde St. Marien

Quickborn (em) Zwei Wochen nach der Verabschiedung von Pfarrer Wolfgang Guttmann hat die Katholische Kirchengemeinde St. Marien einen neuen Pfarrer. Im Rahmen einer Heiligen Messe und anschließendem Beisammensein im Gemeindehaus, Kurzer Kamp, wurde der von Erzbischof Dr. Stefan Heße ernannte Pfarrer Dr. Georg Bergner seiner Gemeinde vorgestellt. Er wird die Gemeinde bis zum ihrem Übergang in eine Großpfarrei im Oktober 2018 leiten und begleiten.

Der 40-jährige, promovierte Theologe wuchs in Norderstedt auf und studierte an der Hochschule St. Georgen in Frankfurt sowie an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom und wurde 2005 in Rom zu Priester geweiht. „Mit Pfarrer Georg Bergner hat die Gemeinde einen Seelsorger zur Seite bekommen, der sie auf dem nun anstehenden Weg in die, in Gründung befindliche, Großpfarrei begleiten wird, in der sechs katholische Gemeinden und kirchliche Einrichtungen im Kreise Pinneberg zusammengefasst werden“.

Wenn auch der Abschied von Pfarrer Guttmann nach mehr als 20 Jahren noch die Gespräche beherrscht, geht die Gemeinde jetzt frohen Mutes unter neuer Leitung in die Phase der großen Veränderungen. „Von der versorgten hin zur sorgenden Gemeinde“, wie Wolfgang Guttmann es beim Abschied so treffend ausgedrückt hat. „Pfarrer Bergner unseren Glückwunsch zu Ernennung, ein herzliches Willkommen in der Gemeinde und Gottes Segen über seinem Wirken.“

quickborn St. Marien
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen