Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Quickborn | Quickborner Speeldeel

Keen Moord ut Versehn

Quickborn (em) Die Kriminalkomödie von Jennifer Hülser, ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop, hat ihre Premiere am Samstag, 17. März um 20 Uhr im Artur-Grenz-Saal

Agathe hat aus Versehen ihren Lebensgefährten vergiftet. Eigentlich wollte sie ihm nur einen Denkzettel verpassen, da er im Dorf mit einer anderen gesehen wurde – und nun ist das Dilemma groß. Die altbewährten Gäste fürs Wochenende kommen und nun gilt es, den Leblosen möglichst unauffällig verschwinden zu lassen. Nur doof, dass dieser irgendwie immer wieder von selbst verschwindet. Als die Hotelgäste Lunte riechen, wird natürlich die Polizei eingeschaltet, und diese mischt nun kräftig in dem ohnehin schon herrschenden Durcheinander mit, bis, ja, bis die „Leiche“ gar nicht mehr so tot ist, wie alle glauben.

Weitere Aufführungen:
• Sonntag, 18. März: 16 Uhr
• Freitag, 23. März: 20 Uhr
• Samstag, 24. März: 20 Uhr

Der Eintritt beträgt 9 Euro. Die Karten sind im Vorverkauf ab Samstag, 3. März in folgenden Geschäften zu kaufen:
• Buchhandlung Theophil, Am Freibad 4a, Quickborn
• Elektro Bollmann, Steindamm 1-3, Ellerau