Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich mogens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Quickborn | Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Mest

Hans-Jürgen Mest: Pseudowissenschaftliche Heilsversprechen

Quickborn (em) Am Donnerstag, 8. Juni erscheint das dritte Buch „Pseudowissenschaftliche Heilsversprechen im Umfeld der Medizin. Wie lange lassen wir uns noch in die Irre führen?“ von Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Mest aus Quickborn.

Nach dem Studium der Medizin, Promotion und Habilitation wurde er zum Professor für Pharmakologie berufen. Er lehrte an den Universitäten in Halle und Hamburg. In den letzten Jahren vor der Pensionierung war er Leiter einer pharmakologischen Forschung in der pharmazeutischen Industrie. Er forschte auf den Gebieten Herz-Kreislauf und Diabetes. Seine wissenschaftlichen Ergebnisse sind in fast 300 Publikationen weltweit veröffentlicht.

Mit dem 45-Seiten-Büchlein hat er sein drittes Buch veröffentlicht. Neben seiner Biografie „Die missbrauchte Kommission“ und dem Ratgeber „Was man über Arzneimittel wissen sollte“, wird mit dem neuen Buch auf die irreführende Werbung aufmerksam gemacht. Die Werbung für Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel ist im geringsten Fall ohne Folgen, aber kann im ungünstigen Fall zu erheblichen Nebenwirkungen führen.