Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Quickborn | Polizei

Gefährliche Körperverletzung – Zeugenhinweise erbeten

Quickborn (em) Am Samstag, 27. Oktober, kam es in Quickborn zu einer gefährlichen Körperverletzung. Eine 21-Jährige aus Quickborn soll mit einem Messer eine 28-Jährige aus Bad Segeberg verletzt haben.

Der Vorfall soll sich in einem Pkw im Bereich der Kreuzung Friedrichsgaber Straße/ Ulzburger Landstraße ereignet haben. Die junge Frau soll gegen 1.20 Uhr dort als Fußgängerin gestanden und die in einem Pkw sitzende 28-Jährige mit dem Messer angegangen sein. Der Fahrer des Pkw konnte den Angriff unterbinden und fuhr direkt in ein Krankenhaus. Hier wurden die Stich- und Schnittverletzungen behandelt. Lebensgefahr bestand zu keiner Zeit.

Das Motiv des Übergriffs liegt nach derzeitigem Stand der Ermittlungen im privaten Bereich. Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Tel.: 0 41 01 / 20 20 um Hinweise. Wer die Tat beobachtet hat, wird gebeten, sich dort zu melden.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

quickborn Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen