Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Quickborn | Polizei

Tödlicher Verkehrsunfall mit LKW-Kollision

Quickborn (em) Am Donnerstagmorgen, 2. August ist es in der Friedrichsgaber Straße zu einem tödlichen Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und einem Auto gekommen. Der Fahrer eines Opels kam dabei ums Leben.

Gegen 4.55 Uhr fuhr der Opel eines 44-Jährigen aus Neumünster auf der Friedrichsgaber Straße in Richtung Autobahn 7, Anschlussstelle Quickborn. Aus Richtung der Autobahn 7 kam ihm der Lastwagen eines 66-jährigen Niederländers entgegen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Opel nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem Lastwagen. Der Opelfahrer erlitt durch den Zusammenstoß tödliche Verletzungen. Der Fahrer des Lastwagens blieb nach derzeitigem Stand unverletzt.

Für die Ermittlung der Unfallursache zogen die Polizisten einen Sachverständigen hinzu. Beide Fahrzeuge sind durch den Zusammenstoß stark beschädigt worden und waren nicht mehr fahrbereit. Abschleppunternehmen übernahmen die Bergung der Fahrzeuge. Für die Dauer der Unfallaufnahme sowie die Bergungsmaßnahmen war die Friedrichsgaber Straße bis 10.30 Uhr voll gesperrt.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

quickborn Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen