Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Quickborn | Polizei

Schwerer Verkehrsunfall mit Elektrofahrrad

Quickborn (em) Am Donnerstagmorgen, 7. Juni ist es an der Kreuzung Harksheider Weg, Ulzburger Landstraße, zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Um 7.55 Uhr befuhr eine 56-jährige Hamburgerin mit ihrem Elektrofahrrad den Harksheider Weg in Quickborn in Richtung Innenstadt. An der Kreuzung Ulzburger Landstraße kam ihr ein Auto entgegen, das nach links abbog.

Beim Abbiegen übersah die 60-jährige Autofahrerin aus Quickborn das Elektrofahrrad, so dass es zum Zusammenstoß auf der Kreuzung kam. Die Fahrradfahrerin erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und musste mit einem Krankenwagen in ein Hamburger Krankenhaus gebracht werden. Die Autofahrerin erlitt einen Schock und verzichtete freiwillig darauf, mit ihrem Auto weiterzufahren. Warum die Autofahrerin das Fahrrad übersehen hatte, werden die Ermittlungen der Polizei ergeben. Die Beamten stellten dazu das Elektrofahrrad sicher.

Foto: Polizeidirektion Bad Segeberg

quickborn Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen