Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Quickborn | Polizei

Lkw-Fahrer sieht rot

Quickborn (em) Im Zeitraum von Mittwochnachmittag, 31. Januar bis Donnerstagmorgen, 1. Februar ist in der Friedrichsgaber Straße / Ecke Breedenmoorweg eine Bedarfsampel angefahren worden. Die Polizei bittet entsprechend um Hinweise aus der Bevölkerung.

Nach bisherigen Erkenntnissen könnte aufgrund der vorgefundenen Beschädigungen ein höheres Fahrzeug, möglicherweise ein Lkw oder Transporter, beim Rangieren oder Wenden gegen den Ampelmast gefahren sein. Hierfür spricht die Höhe der festgestellten Schäden. Vom Breedenmoorweg aus gesehen handelt es sich um den rechten Ampelmast, der die Vorfahrt für Fahrzeuge regelt, die den Breedenmoorweg in Richtung Friedrichsgaber Straße befahren. Der Sachschaden wird auf ungefähr 2.000 Euro geschätzt. Die Polizeistation Quickborn hat die Ermittlungen übernommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. Etwaige Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Quickborn unter 0 41 06 / 630 00 entgegen.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen