Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Quickborn | Polizei

Person nach Schwelbrand in Wohnung verstorben

Ellerau (em) Montagvormittag, 22. Januar ist es in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Königsberger Straße zu einem Schwelbrand gekommen, infolgedessen der Bewohner verstorben ist.

Nach ersten Erkenntnissen dürfte es aufgrund einer technischen Ursache zu einem Schwelbrand in einer Wohnung im neunten Obergeschoss gekommen sein. Anwohner alarmierten gegen 10.24 Uhr die Einsatzkräfte, nachdem ein Rauchmelder ausgelöst hatte. Aus der verqualmten Wohnung konnte der 78-jährige Bewohner nur noch tot geborgen werden, der dort allein gelebt hatte. Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen zur genauen Brandursache übernommen. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen derzeit nicht vor.

Originaltext:
Polizeidirektion Bad Segeberg
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen