Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Quickborn | Polizei

Kiosk mit Gullydeckel aufgebrochen

Quickborn (em) Am Donnerstag, 6. Juli ist ein Kiosk in der Gerberstraße aufgebrochen worden. Der oder die bislang unbekannten Täter benutzten dafür erst einen Pflasterstein und anschließend einen Gullydeckel. Die Polizei sucht nun Zeugen, die durch ihre Beobachtungen zur Tataufklärung beitragen können.

Gegen 2.20 Uhr meldete sich ein Zeuge bei der Polizei, nachdem er durch das Klirren von Scheiben geweckt worden war. Eingesetzte Beamte der Polizeistation Quickborn fanden daraufhin eine zerstörte Schaufensterscheibe des Kiosks vor. Offensichtlich hatten der oder die Täter erst einen Pflasterstein und dann einen von der Fahrbahn ausgehobenen Gullydeckel in die Scheibe geworfen, waren aber nicht in den Kiosk eingedrungen. Gestohlen wurde nach ersten Erkenntnissen der Polizei nichts. Es entstand aber ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Wer Angaben zu der Tat oder verdächtigen Personen machen kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Pinneberg unter 0 41 01 / 20 20 zu melden.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Navigation
Termine heute