Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Quickborn | Katholische Kirchengemeinde St. Marien

Friedenslicht 2017 kommt wieder nach Quickborn

Quickborn (em) Das Friedenslicht, eine weltweite Aktion, wird auch in diesem Jahr wieder Quickborn erreichen.

Die Flamme, ausgehend von der Geburtskirche in Bethlehem, wo sie entzündet wurde, erreicht, sich vermehrend die ganze Welt. Über Wien kommt sie nach Hamburg um dort vom Pfadfinderstamm Digna Ochoa der katholischen Kirchengemeinde St Marien übernommen und nach Quickborn gebracht zu werden, um so alle Häuser in der Stadt in der adventlichen Zeit zu erreichen.

„Das Licht soll so auf eindrückliche Weise die Botschaft und die Sehnsucht nach Frieden in die Welt tragen.“ Das Licht wird von den Pfadfindern am 3. Advent, also am Sonntag, 17. Dezember von Hamburg nach Quickborn geholt. Am Montag den 18. Dezember wird es um 17.20 von den Pfadfindern in das Rathaus getragen und der Stadt übergeben.

Am Samstag den 23. Dezember wird das Licht, das in viele Kirchen getragen wird, im Rahmen des Gottesdienstes um 18.30 festlich in die katholische St Marien Kirche, Kurzer Kamp getragen und aufgestellt, damit es alle teilen und mit nach Hause nehmen können.

Zu den Pfadfindern: Sie kommen weltweit aus unterschiedlichen Ländern, Konfessionen, Religionen um nach ihren Gesetzen und Leitbildern den Spuren Gottes in der Welt nachzugehen. Der Pfadfinderstamm der katholischen Kirchengemeinde St Marien in Quickborn hat als Namenspatronin die Mexikanerin Digna Ochoa gewählt, die sich besonders für Gerechtigkeit und Menschenrechte in ihrem Land einsetzte und schließlich einem Mordanschlag zum Opfer fiel.

quickborn Katholische Kirchengemeinde St. Marien
St. Marien Quickborn
Katholische Kirchengemeinde St. Marien
Kurzer Kamp 2
25451 Quickborn
Tel.: 04106 / 2422
pfarrei (at) st-marien-quickborn.de
www.st-marien-quickborn.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen