Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Quickborn | Freunde der Kammermusik

„Gemeinsam atmen“ – Streichquartett der Weltklasse

Quickborn (em) Als nächstes Konzert der Kammermusik Quickborn gastiert am Samstag, 4. Mai um 18 Uhr das MINGUET QUARTETT im Artur-Grenz Saal mit seinem Programm „Gemeinsam atmen“, das zugleich auch Motto des Quartetts ist.

Heute zählt das 1988 gegründete Ensemble zu den international gefragtesten Streichquartetten und gastiert in aller großen Konzertsälen der Welt, wobei seine so leidenschaftlichen wie intelligenten Interpretationen für begeisternde Hörerfahrungen sorgen.

Namenspatron ist Pablo Minguet, ein spanischer Philosoph des 18. Jahrhunderts, der sich in seinen Schriften darum bemühte, dem breiten Volk Zugang zu den Schönen-Künsten zu verschaffen: Das Minguet Quartett fühlt sich dieser Idee seit seinem Bestehen mehr denn je verpflichtet. Das Quartett konzentriert sich auf die klassisch-romantische Literatur sowie die Musik der Moderne gleichermaßen und engagiert sich durch zahlreiche Uraufführungen für Komponisten des 21. Jahrhunderts.

Von einer Tournee in die USA reist das Minguet Quartett geradewegs nach Quickborn, wo die vier Musiker Ulrich Isfort, Annette Reisinger, Aroa Sorin und Matthias Diener berühmte Werke von Haydn, Suk, Mahler und Mendelssohn spielen werden.

Eintrittskarten für 25 Euro (Mitglieder: 20 Euro, Ermäßigt: 10 Euro) sind an den bekannten Vorverkaufsstellen – Buchhandlung Theophil, Goethe-Apotheke, AKN Quickborn – sowie an der Abendkasse erhältlich. Reservierungen sind auch per E-Mail an freunde@kammermusik-quickborn.de möglich.

Foto: ©Frank Rossbach

quickborn Freunde der Kammermusik
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen