Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Quickborn | AKN Eisenbahn

Bürgermeister Köppl nimmt AKN-Zug „in Empfang“

Quickborn (em) Die Zugtaufen bei der AKN Eisenbahn AG nähern sich ganz langsam ihrem Ende, und so ging es mit großen Schritten weiter voran gen Süden: Bürgermeister Thomas Köppl nahm in Kaltenkirchen von AKN-Vorstand Wolfgang Seyb „seinen Zug in Empfang“, sprich: Er enthüllte Wappen und Schriftzug von Quickborn.

Das Wetter spielte auch mit und so konnte Bürgermeister Köppl bei zwar noch frisch anmutenden Temperaturen aber zumindest im Freien vor der Werkshalle zur Tat schreiten. Bürgermeister Köppl freute sich, dass die AKN sich dazu entschieden hat, die Züge nach den Orten entlang der A1 zu benennen.

„Für die Quickbornerinnen und Quickborner ist die AKN ein wichtiges Verkehrsmittel“, so Köppl. „Nicht nur viele Berufspendler nutzen die AKN Richtung Hamburg, sondern auch viele Schülerinnen und Schüler für ihren Schulweg. Damit ist die AKN-Linie für Quickborns Verkehrsanbindung von großer Bedeutung. Mit den neuen Zügen wird die Bedienungsqualität für die Fahrgäste deutlich gesteigert und bringt sie mit deutlich mehr Komfort ans Ziel. Ich wünsche dem Fahrzeug allzeit gute und sichere Fahrt durch unsere Region.“

Quickborn verfügt mit den Stationen „Quickborn“ und „Quickborn Süd“ über zwei Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten und ist der elfte von vierzehn Orten, der auf den neuen vierzehn AKN-Fahrzeugen verewigt wurde.

quickborn AKN Eisenbahn
Navigation
Termine heute